© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Jugendevangelisation "JesusHouse" live aus dem Berliner Tränenpalast
(Beitrag vom 13.01.2004)

Jugendevangelisation

Action und Musik, Impulse fürs Leben, eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, sinnvoller Talk und eine wirklich gute Message - das ist JesusHouse, eine evangelistische Aktion für Jugendliche, die von ProChrist verantwortet wird.

An fünf Abenden dreht sich alles um Jesus Christus. JesusHouse ist ein jugendgerechtes Programm für 16- bis 25-Jährige und bietet die Gelegenheit, Freunden von Jesus zu erzählen.

Bereits zum dritten Mal wird JesusHouse veranstaltet. Vor sechs Jahren fand die Hauptveranstaltung in Nürnberg statt. Im Jahr 2000 wurde JesusHouse aus dem "Pavillon der Hoffnung" auf der Expo in Hannover übertragen. 2004 wird der Übertragungsort der Tränenpalast direkt am legendären U/S-Bahnhof Berlin sein.

Via Satellit sollen vom 16. bis 20. März Jugendliche an über 500 Orten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern mit einem Programm aus Musik, Gespräch und Botschaft erreicht werden.

Im JesusHouse gibt es keine Zitherklänge und auch die Blockflöten haben Pause. Dafür wird jede Menge erstklassiger Rap, HipHop, Pop und Rock angeboten. Mit von der Partie: Judy Bailey, Nathalie Makoma, Njeri, On a mission, Normal Generation? sowie die Allee der Kosmonauten.

Veranstalter ist eine Koalition christlicher Jugendgruppen aus Kirchen, Vereinen und freien Gemeinden Berlins.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt