© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Myfest 2004 in Kreuzberg: Berliner Christen beten für einen friedlichen 1. Mai
(Beitrag vom 06.04.2004)

Myfest 2004 in Kreuzberg: Berliner Christen beten für einen friedlichen 1. Mai

In Kreuzberg laufen die Vorbereitungen für das Myfest 2004. Es steht unter dem Motto "Ein Mythos im Wandel? oder ...alles bleibt anders".

Die Veranstalter - die IG Oranienstraße und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg - sind durch die Teilerfolge im letzten Jahr ermutigt und wollen den "Mythos" des Krawall-Tags zerstört sehen.

Das ist auch der Wunsch vieler Berliner Christen, die sich dafür einsetzen, dass es gelingt, der Randale Einhalt zu gebieten.

Das Team des Jugendgebetskonzerts wird unter der Trägerschaft von Gemeinsam für Berlin deshalb auf dem "Myfest" auf dem Oranienplatz von 11 bis 13 Uhr das Programm gestalten.

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai sowie während der Demonstrationen werden außerdem Christen sowohl auf den Straßen als auch in Gemeinderäumen in Kreuzberg für einen friedlichen 1. Mai beten.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt