© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

"Lange Nacht der Wissenschaften 2004": Das religiöse Spektrum Berlins erleben
(Beitrag vom 09.06.2004)

Sind die verschiedenen Religionsgemeinschaften unentbehrliche Gestalter des öffentlichen Lebens? Ist die Trennung von Kirche und Staat gelungen, grundsätzlich falsch oder zu wenig konsequent durchgeführt worden? Muss der Staat jeder religiösen Idee und jeder religiösen Gemeinschaft alle nur denkbaren Freiräume ermöglichen? - Diese und weitere Fragen stehen anlässlich der "Langen Nacht der Wissenschaften" ab 20 Uhr am Institut für Religionswissenschaft der FU Berlin im Mittelpunkt der Betrachtungen. Das Impulsreferat "Religion und Staat" hält Dirk Kroegel, Senatsbeauftragter für Kirchen-, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in Berlin.

Durch das Insitutsgebäude führt außerdem eine Austellung, die das ganze religiöse Spektrum Berlins erlebbar machen soll. Aus der Fülle der religiösen Gemeinschaften wurden einige exemplarisch ausgewählt. Zu diesen wird es Ausstellungstafeln mit Fotos, Texten und Interviews geben. Den Statements sind religionswissenschaftliche Aussagen gegenüber gestellt. Einzelne Feste und Rituale werden detailliert vorgestellt. Religiöse Gegenstände und Tonaufzeichnungen tragen zur Anschaulichkeit bei; Weihrauch und kleine Speisen vervollkommnen das Sinnerlebnis.

Unter dem Motto "Wenn der Mensch nicht hätte lustig sein sollen, wäre ihm die Gabe des Lachens nicht verliehen worden" wird außerdem eine Sammlung von Karikaturen aus den und über die Religionen gezeigt.

Die "Lange Nacht der Wissenschaften" beginnt am Institut für Religionswissenschaften, Altensteinstraße 40, Berlin-Dahlem, am Samstag, 12. Juni um 17.00 Uhr und endet gegen 1.00 Uhr. In der näheren Umgebung des Instituts befinden sich weitere Wissenschaftseinrichtungen, die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen.

Das Ticket zu 10 Euro (erm. 7 Euro) für alle teilnehmenden Einrichtungen beinhaltet einen BVG-Fahrschein für die gesamte "Lange Nacht der Wissenschaften".

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt