© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

"Tag der offenen Tür" in der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot
(Beitrag vom 06.08.2004)

Die zentrale Beratungsstelle in der Levetzowstraße 12a in Berlin-Tiergarten bietet seit 25 Jahren Hilfen für Menschen in Wohnungsnot. Ökumenische Träger sind die Berliner Stadtmission und der Caritasverband für Berlin.

Am 11. August 2004 von 13 bis 17 Uhr präsentieren sich die verschiedenen Bereiche der Arbeit und Entwicklungen in den vergangenen 25 Jahren. Eine Ausstellung zur Geschichte mit Fotos und Video macht das Ganze plastischer.

Die neue Homepage der Beratungsstelle wird vorgestellt und ein Ratespiel veranlasst die Betrachter, sich mit ihren eigenen Vorurteilen auseinanderzusetzen.

Der Beratungsstelle ist es ein besonderes Anliegen, den Menschen ganzheitlich zu helfen, d.h. sie neben der Beratung in besonderen Lebenslagen wie Obdachlosigkeit, Mittellosigkeit und gesundheitlichen Problemen auch in ihren seelischen Nöten ernst zu nehmen. Oft wird zunächst mit viel Geduld und motivierenden Gesprächen versucht, Barrieren oder Hemmungen abzubauen, die bislang - zum Teil über Jahre - eine Einbindung in das vorhandene soziale Netz verhindert hatten. Die Beratungsstelle informiert Menschen in Wohnungsnot über die Möglichkeiten im sozialen Hilfenetz, motiviert sie zur Inanspruchnahme von Hilfen und gibt Hilfestellung beim Beantragen gesetzlicher Leistungen.

Gleichzeitig versteht sich die Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot als ein Sprachrohr für Wohnungslose und versucht über Gremien- und Lobbyarbeit die Situation von Wohnungslosen bei verantwortlichen Stellen und in der Öffentlichkeit bewusst zu machen und zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt