© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

110 Jahre Bahnhofsmission in Berlin: Ein Stück Himmel am Bahnhof
(Beitrag vom 17.09.2004)

110 Jahre Bahnhofsmission in Berlin: Ein Stück Himmel am Bahnhof

Bescheiden fing die Arbeit der Bahnhofsmission an. "Da, wo die jungen Frauen ankommen, da muss die Hilfe beginnen!" Mit diesem Auftrag wurde 1894 die erste Bahnhofsmission in Berlin gegründet.

Junge Frauen und Mädchen, die vom Land in die Stadt kamen, wollte man vor Ausbeutung und Prostitution schützen. Ehrenamtliche Helferinnen, mit einer weißen Armbinde und dem achteckigen Kreuz als Kennzeichen, begannen im Schlesischen Bahnhof ihren Dienst. Die Reichsbahn stellte schon damals Räume für die Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Als gesellschaftlicher Seismograph erkannten die Bahnhofsmissionen die Notlagen der Menschen am Bahnhof und reagierten.

Heute arbeiten 97 Bahnhofsmissionen in Deutschland. Bundesweit einheitlich ist das Logo: ein Magenta farbenes achteckiges Kreuz auf einem gelben Band.

Die Bahnhofsmission steht allen Reisenden zur Seite. Der Begleitservice unterstützt schwache oder behinderte Menschen beim Ein- und Aussteigen; Menschen, die bestohlen wurden und keine Papiere mehr haben; Mütter, die einen ruhigen Platz zum Stillen ihrer Babys suchen; bis zum Obdachlosen, der Durst und Hunger hat.

Die Bahnhofsmission Berlin ist ein ökumenisches Projekt, das gemeinsam getragen wird von der Berliner Stadtmission von evangelischer Seite und von IN VIA-Katholische Mädchensozialarbeit für das Erzbistum Berlin. In der Bahnhofsmission Berlin engagieren sich fast 60 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Im Ostbahnhof, am Ort der ersten Bahnhofsmission in Deutschland, feiert die Bahnhofsmission Berlin an diesem Wochenende ihr 110-jähriges Bestehen. Gäste der Deutschen Bahn AG, aus der Politik und den Medien werden in der Haupthalle erwartet. Dazu gibt es Musik, Informationen und Spaß für Kleine und Große.

Ort: Haupthalle des Ostbahnhofs, Koppenstr. 3, 10243 Berlin
Zeit: Sonnabend, 18. September 2004, ab 11.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt