© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

5. Nacht der Offenen Kirchen in Berlin beginnt traditionell mit dem ökumenischen Pfingstweg der Berliner Bischöfe
(Beitrag vom 22.03.2005)

5. Nacht der Offenen Kirchen in Berlin beginnt traditionell mit dem ökumenischen Pfingstweg der Berliner Bischöfe

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag 2005 bleiben wieder viele Kirchtüren in Berlin und Brandenburg offen, um Kirchen "mit allen Sinnen" erleben zu können.

Christliche Gemeinden aller Konfessionen laden ein - zu Gespräch, Konzerten, Kirchturm-Besteigungen, Orgelführungen, Lesungen bei Kerzenschein und Imbiss.

Eröffnet wird die diesjährige Nacht der Offenen Kirchen wie immer mit dem traditionellen ökumenischen Pfingstweg der Berliner Bischöfe am Pfingstsonntag, 15. Mai 2005, der nach 19.00 Uhr die evangelische Gemeinde des Berliner Doms, die katholische Gemeinde der St. Hedwigs-Kathedrale sowie die Herrnhuter Brüdergemeine mit ihren Gästen aller Konfessionen zur Französischen Friedrichstadtkirche führt. Dort wird etwa um 19.30 Uhr eine ökumenische Andacht stattfinden.

Den gemeinsamen Abschluss bildet wie in den vergangenen Jahren, ein Ökumenischer Gottesdienst um 10.00 Uhr am Pfingstmontag. Er findet in der Kirche am Südstern (Christliches Zentrum Berlin) statt.

Das Programm der 5. Nacht der Offenen Kirchen finden Sie auf der Homepage www.offenekirchen.de

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt