© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Erhebung des Statistischen Landesamtes: Knapp ein Drittel der Berliner gehören christlichen Kirchen an
(Beitrag vom 27.04.2005)

Erhebung des Statistischen Landesamtes: Knapp ein Drittel der Berliner gehören christlichen Kirchen an

Nach einer aktuellen Erhebung des Statistischen Landesamtes gab es Anfang 2004 in Berlin insgesamt rund 1,126 Millionen Mitglieder einer christlichen Kirche oder Gemeinde. Davon gehörten 756.866 Mitglieder der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) an. Katholische Christen im Bistum Berlin gab es 307.062.

Bei einer Gesamtbevölkerungszahl von 3.388.500 Millionen waren demnach 22,3 Prozent der Berliner Mitglieder der evangelischen und 9,1 Prozent Mitglieder der katholischen Kirche.

Rund 63.000 Berliner gehörten weiteren christlichen Kirchen und Gemeinden an. Hier reichte das Spektrum von den verschiedenen orthodoxen Kirchen (Russisch-Orthodoxe Kirche: 20.000; Griechisch-Orthodoxe Gemeinde: 12.500; Serbisch-Orthodoxe Kirche: 10.000) bis zu den verschiedenen evangelischen Freikirchen (Selbst. Ev.-Luth. Kirche: 2.547; Siebenten-Tags-Adventisten: 1.582; Methodisten: 1.113).

Von den religiösen Sondergemeinschaften, die vom Statistischen Landesamt Berlin zu den "christlichen Gemeinschaften" hinzugerechnet werden (deshalb spricht das Landesamt von 90.000 Mitgliedern "christlicher Gemeinschaften") sind insbesondere die Neuapostolische Kirche mit 14.120 Mitgliedern und die Zeugen Jehovas mit 6.100 Mitgliedern zu erwähnen.

Die Erhebung des Statistischen Landesamtes über die Mitglieder der Kirchen und Gemeinden beruht auf freiwillige Angaben der Gemeinschaften selbst. Da offensichtlich nicht alle religiösen Gemeinschaften dem Statistischen Landesamt bekannt waren, und einige wenige nicht geantwortet haben, ist die Gesamtzahl der Mitglieder christlicher Kirchen und Gemeinden höher anzusetzen.

So fehlen zum Beispiel die Mitgliederzahlen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten und Brüdergemeinden), der Freien evangelischen Gemeinden (FeG) sowie zahlreicher unabhängiger charismatischer Gemeinden und Pfingstkirchen. Nicht berücksichtigt ist zum Beispiel das Christliches Zentrum Berlin, die Gemeinde auf dem Weg sowie zahlreiche englischsprachigen Gemeinden (Berlin International Church etc.).

Insgesamt lässt sich jedoch feststellen, dass etwa ein Drittel der Berliner einer christlichen Kirche oder Gemeinde angehören.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt