© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Gedenken an die Toten der Berliner Mauer in der Kapelle der Versöhnung
(Beitrag vom 29.08.2005)

Gedenken an die Toten der Berliner Mauer in der Kapelle der Versöhnung

Seit dem 13. August 2005 finden von Dienstag bis Freitag jeweils um 12 Uhr in der Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße Andachten zum Gedenken an die Maueropfer statt. Im Mittelpunkt jeder Andacht steht die Verlesung der Biografie eines Mauertoten.

Die zunächst bis zum 9. November 2005 konzipierte Andachtenreihe wurde von der Versöhnungsgemeinde initiiert. Sie wird mitgetragen vom Verein Berliner Mauer e.V., durch das Konsistorium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und das Bürgerbüro zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Das Ziel der Andacht ist, den Angehörigen Trost zu spenden, dem bürgerschaftlichen Gedenken am historischen Ort ein Forum zu geben und die Erinnerung an die Toten der Berliner Mauer stärker in der Gesellschaft zu verankern.

Kontakt: Dokumentationszentrum Berliner Mauer, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin



Foto: www.gemeinde-versoehnung.org

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt