© 2019 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Notfallseelsorge - an der Schnittstelle zwischen Tod und Leben
(Beitrag vom 16.01.2007)

Notfallseelsorge - an der Schnittstelle zwischen Tod und Leben

Im Not- oder Katastrophenfall wirken sie eng zusammen: Seelsorger, Ärzte, Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr. Sie alle arbeiten "an der Schnittstelle zwischen Tod und Leben" - so auch das Motto der diesjährigen Regionalkonferenz der Notfallseelsorge und Krisenintervention.

In Vorträgen und Workshops von Theologen, Ärtzen und Praktikern aus der Notfallseelsorge und Rettungsdiensten stehen die Suche nach den rechten Worten und Ritualen bei Tod und Trauer im Mittelpunkt.

Termin: Samstag, 20. Januar 2007, 10.00 bis 15.30 Uhr

Ort: Bernhard-Lichtenberg-Haus, Hinter der Katholischen Kirche 3, 10117 Berlin-Mitte

Anmeldung: Koordinationsstelle Notfallseelsorge, Barbara Malke, Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin, Tel. 030 / 326 84-527, barbara.malke@erzbistumberlin.de

Weitere Informationen: Pfarrer Justus Fiedler, Tel. 0171 / 687 51 39, notfallseelsorge-berlin@ekbo.de sowie Hermann Fränkert-Fechter, Tel. 030 / 326 84-525, hermann.fraenkert-fechter@erzbistumberlin.de

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt