© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

"Berliner Chancen": Predigtreihe mit dem neuen Generalsuperintendenten Ralf Meister in den fünf Citykirchen Berlins
(Beitrag vom 03.06.2008)

Vom 8. Juni bis 20. Juli wird Ralf Meister, der neue Generalsuperintendent Berlins, in den fünf Citykirchen der Stadt Predigten halten. Die Themen sind eng mit den Schwerpunktsetzungen der jeweiligen Kirchen verknüpft. So wird es in der St. Matthäus-Kirche am Kulturforum um Künste und Religion gehen, im Berliner Dom um die Nation und ihre Symbole. Zum Auftakt der Reihe predigt er in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche zum Thema „Freiheit und Rebellion“.

Generalsuperintendent Ralf Meisters will in seinen Predigen die Citykirchen in ihrer gesamtstädtischen Bedeutung würdigen und ihre jeweiligen Profile theologisch deuten. „Die Kirchen sind die Stadträume, in denen die Geschichte einer Stadt kritisch bewahrt wird und die Idee einer gerechten Stadtgesellschaft ihre Heimat hat“, kommentiert Meister diese Predigtreihe.

Ralf Meister, der bislang Propst in Lübeck war, gilt, was das Thema Citykirchenarbeit angeht, deutschlandweit als einer der führenden Theologen. Er ist außerdem Vorsitzender der Arbeitsgruppe gewesen, die die von der Evangelischen Kirche Deutschland herausgegebene Publikation „Kirche in der Stadt“ erarbeitet hat.

Hier die Themen und Termine der Predigtreihe im Einzelnen:

Freiheit und Rebellion
8. Juni 2008, 10 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Die Künste und die Religion
22. Juni 2008, 18 Uhr, St. Matthäus – Kirche im Kulturforum

Die Nation und ihre Symbole
29. Juni 2008, 10 Uhr, Berliner Dom

Ursprung und Mitte
13. Juli 2008, 10.30 Uhr, St. Marienkirche, Alexanderplatz

Toleranz und Widerstand
20. Juli 2008, 10 Uhr Französischer Dom, Gendarmenmarkt

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt