© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Betel in Spandau: Neue christliche Drogentherapie in Berlin
(Beitrag vom 27.10.2008)

Betel in Spandau: Neue christliche Drogentherapie in Berlin

Was 1985 in Spanien mit einem einzigen Drogenabhängigen begann, hat sich zu einem internationalen Werk entwickelt: In vielen Städten Spaniens, in mehreren europäischen Ländern und rund um den Globus gibt es heute Lebenshilfezentren von Betel.

Momentan befinden sich über 1700 Menschen weltweit bei Betel in Therapie. Fast alle Zentren werden von ehemaligen Suchtabhängigen geleitet.

Im April 1995 ist Betel nach Deutschland gekommen. Mittlerweile sind über 350 Drogen- und Alhoholabhängige bei Betel in Schleswig-Holstein aufgenommen worden, von denen mindestens 40 Männer ihre Therapie erfolgreich abgeschlossen haben. Viele haben einen festen Platz in der Gesellschaft oder bei Betel Deutschland gefunden.

In Spandau gibt es nun eine Zweigstelle der Betel-Lebenszentren. In den Räumen eines ehemaligen Discounters in der Heerstraße 419 werden nicht nur gebrauchte Möbel angeboten. Dort können auch drogenabhängige Männer aufgenommen werden. Es ist weder eine vorherige Entgiftung noch eine Kostenübernahme erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt