© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Armutskonferenz Berlin mit Unterstützung der Wohlfahrtsverbände gegründet
(Beitrag vom 06.01.2010)

Armutskonferenz Berlin mit Unterstützung der Wohlfahrtsverbände gegründet

Ende letzten Jahres wurde mit Unterstützung der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege die Landesarmutskonferenz Berlin (lak-Berlin) gegründet. Die lak-Berlin wurde mit dem Ziel gegründet, alle Kräfte im Land Berlin zum gemeinsamen Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung zu bündeln. In Berlin besteht weder auf der Landes- noch auf der Bezirksebene eine strukturierte Sozialplanung.

Über 35 Organisationen, darunter u.a. die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) sowie alle Spitzenverbände der in der LIGA der Freien Wohlfahrtsverbände waren die Gründungsmitglieder der Landesarmutskonferenz. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gründungskonferenz waren sich darüber einig, dass eine gesamtstädtische Sozialplanung mit nachvollziehbaren Zielstellungen dringend erforderlich ist. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass damit zu rechnen ist, dass die enormen Investitionen zur Bekämpfung der internationalen Finanzkrise als Haushaltsdefizit direkt auf die öffentlichen Haushalte durchschlagen, wurde die Gründung für notwendig erachtet.

Susanne Kahl-Passoth, Direktorin des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Vorsitzende der Evangelischen Obdachlosenhilfe e.V., und Prof. Barbara John, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Landesverband Berlin, wurden in den Sprecherrat der Landesarmutskonferenz gewählt.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt