© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Wasser ist "Lebens-Mittel": Ökumenischer Tag der Schöpfung mit Umweltpolitiker Töpfer
(Beitrag vom 26.08.2011)

Wasser ist

Wasser als „Lebens-Mittel“ ist kostbar und begrenzt und steht allen Geschöpfen Gottes zu. In dieser Überzeugung laden die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland und der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) zur bundesweiten Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung am 2. September 2011 in die Heilig Kreuz Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin, ein.

Den Festvortag hält der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer, Exekutivdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam.

Der Tag der Schöpfung beginnt um 17:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Motto: „Bei dir, Gott, ist die Quelle des Lebens“ (Ps 36,10). Es predigt der mennonitische Theologe Fernando Enns, Professor für Friedenstheologie und -ethik an der Universität Amsterdam. An der Liturgie sind der Vorstand der ACK, Landesbischof Friedrich Weber, Erzpriester Radu Constantin Miron, Bischof Hans-Jörg Voigt, Regina Claas und Bischof Karl-Heinz Wiesemann, sowie die Vorsitzende des ÖRBB, Pröpstin Friederike von Kirchbach, beteiligt. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Berliner Jazz- und Soul-Sängerin Sarah Kaiser.

Zu der Feier werden rund 300 Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet erwartet. Zugesagt hat auch Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse. Grußworte halten u.a. Erzbischof Rainer Maria Woelki und Bischof Markus Dröge.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt