© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

"Gerechte unter den Völkern": Gedenkstätte Yad Vashem ehrt evangelische Widerstandskämpferin aus Berlin
(Beitrag vom 18.11.2011)

Bereits am 11. November 2011 ehrte die Gedenkstätte Yad Vashem die evangelische Widerstandskämpferin Elisabeth Schmitz als Gerechte unter den Völkern. Schmitz habe „jüdischen Menschen während des Holocaust unter Gefährdung ihres Lebens geholfen“, heißt es in der Begründung der Yad-Vashem-Kommission.

Die Lehrerin Elisabeth Schmitz war Mitglied der Bekennenden Kirche und veröffentlichte im Jahr 1935 eine Denkschrift unter dem Titel „Zur Lage der deutschen Nichtarier". Darin trug sie zahlreiche Beispiele für die Not der Juden zusammen. Sie verband diesen Bericht mit dem Appell an die Evangelische Kirche, ihre Verantwortung gegenüber dem jüdischen Volk endlich wahrzunehmen. Die in Berlin wirkende Widerstandskämpferin gehörte zum Kreis um Helmut Gollwitzer und war für EKBO-Bischof Markus Dröge "eine der wenigen hellsichtigen Kritiker der nationalsozialistischen Judenpolitik".

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt