© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Ökumenischer Gedenkgottesdienst am 24. Februar für verfolgte und bedrängte Christen
(Beitrag vom 01.02.2013)

Ökumenischer Gedenkgottesdienst am 24. Februar für verfolgte und bedrängte Christen

Die Situation der Christinnen und Christen in den Ländern der arabischen Revolution, insbesondere in Syrien, wird immer unerträglicher. Sie sind Terror, Folter und Vergewaltigungen ausgesetzt. Beinahe täglich erreichen Deutschland neue Gräuelnachrichten.

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg will deshalb im Gebet "für unsere Schwestern und Brüder" vor Gott eintreten. Am Sonntag Reminiscere, dem 24. Februar 2013, wird deshalb um 18 Uhr in der Marienkirche am Alexanderplatz ein ökumenischer Gottesdienst für die verfolgten und bedrängten Christen insbesondere in Syrien unter der Leitung von Bischof Dröge und mit Beteiligung von Kardinal Woelki sowie von weiteren Bischöfen und Vertreterinnen und Vertretern der Kirchen stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt