© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Ostern feiern im Stadtkloster Segen
(Beitrag vom 08.04.2014)

Ostern feiern im Stadtkloster Segen

2014 erinnern wir uns an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Wir erinnern uns auch an den Fall der Mauer vor 25 Jahren. Wir vergegenwärtigen uns vergangene Ereignisse durch Geschichten und Bilder, manchmal durch Zeitzeugen. Von Ostern haben wir keine Zeitzeugen mehr, nur Geschichten. Diese Geschichte möchte das Stadtkloster Segen in der Osterzeit in Erinnerung rufen und lädt dazu ein, die Ostertage im Stadtkloster zu verbringen:

Am Donnerstag zum Abendmahl. „Wir erinnern uns an den letzten Abend, an dem Jesus mit seinen Freunden zu Tisch lag und mit ihnen gefeiert hat. An Tischen feiern wir, um die Gemeinschaft zu betonen und Zeit zu haben, nicht nur zu feiern, sondern zum Gespräch und zum Essen.“

Am Freitag zu einem Gottesdienst und dem ökumenischen Kreuzweg durch den Kiez. „Wir sind „pilgernd“ mit Menschen aus verschiedenen Gemeinden etwa 2 Stunden unterwegs. Bedenken an einzelnen Orten das Geschehen des Mauerfalls und Texte aus der Leidensgeschichte von Jesus, singen und beten.“

Am Samstag steht die Kirche offen – Zeit für stille Betrachtung und Gebet. Um 21.30 Uhr beginnt die Osternacht. Zum Beginn besteht die Möglichkeit, in Gruppen das Thema „Erinnern“ zu vertiefen. Um 23.15 beginnt die Liturgie der Osternacht mit der Abendmahlsfeier. „Wir haben allen Grund zur Freude: Das Leben hat sich gegen den Tod durchgesetzt.“

Am Ostersonntagabend feiern die Teilnehmer einen Abend mit Musik und schönem Essen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt