© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Evangelische Kirche feiert am 19. November 2014 Buß- und Bettag
(Beitrag vom 13.11.2014)

Evangelische Kirche feiert am 19. November 2014 Buß- und Bettag

Am Mittwoch, dem 19. November 2014, feiert die evangelische Kirche den Buß- und Bettag. Dieser Feiertag, der am Mittwoch vor dem letzten Sonntag des Kirchenjahres, dem Ewigkeitssonntag, begangen wird, ist ein Tag der Besinnung und Neuorientierung.

Für evangelische Schülerinnen und Schüler in Berlin besteht seit 2009 am Buß- und Bettag keine Verpflichtung zum Schulbesuch. Diese Regelung wurde vom Berliner Senat aus Gründen der Gleichbehandlung der Konfessionen getroffen. Die Inanspruchnahme ist freiwillig und erfolgt auf Antrag.

Viele Kirchengemeinden bieten am Buß- und Bettag sowohl Gottesdienste als auch ein Rahmenprogramm für Schülerinnen und Schüler an. Einige Gemeinden haben bereits langjährig gewachsene Kontakte zu Schulen und feiern gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen am Buß- und Bettag Gottesdienste. Einige Gottesdienste werden auch ökumenisch gefeiert.

Unter dem Motto „Erinnere-Dich-Mal!“ können auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler an einem Bildungstag historisch relevante Orte der Stadt besuchen. Zudem werden eine Schüleruni und ein Zeitzeugengespräch mit Überlebenden des Konzentrationslagers Ravensbrück angeboten. Schirmherrin ist Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein. Bislang haben sich mehr als 1000 Jugendliche zu der Veranstaltung der Evangelischen Kirchenkreise Berlin Nord-Ost, Berlin Stadtmitte, Lichtenberg Oberspree und Charlottenburg-Wilmersdorf angemeldet.

Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein feiert um 10 Uhr einen Zentralen Schulgottesdienst zum Buß- und Bettag mit Pfarrer Martin Germer und Schülerinnen und Schülern aus Charlottenburg und Wriezen zum Thema "Gib meiner Seele Raum", in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin.

Im Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin, wird um 18 Uhr der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, mit der Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann einen Gottesdienst mit Abendmahl halten.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt