© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Transforum-Konferenz 2016 in Berlin: „Leben. Kennen. Lernen. Die Stadt und ihre Welten“
(Beitrag vom 16.02.2016)

Transforum-Konferenz 2016 in Berlin: „Leben. Kennen. Lernen. Die Stadt und ihre Welten“

Anfang März ist es wieder soweit: Unter dem Thema „Leben. Kennen. Lernen. Die Stadt und ihre Welten“ findet vom 3. bis 5. März in der Christus-Gemeinde in Berlin-Hohenschönhausen die nächste Transforum-Konferenz von Gemeinsam für Berlin statt. Auf der Tagung werden spannende Geschichten erzählt aus den verschiedenen Kulturen und Milieus der Stadt. Die Teilnehmer hören von Modellen aus Berlin. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, als Christen Brücken zu bauen und an den Veränderungsprozessen beteiligt zu sein.

Es gibt inspirierende Vorträge zu den Themen „Deutschland im Wandel: Geflüchtete, Menschen mit Migrationsgeschichte und die Neue Rechte im gesellschaftlichen Spannungsfeld“, „Neue Lebenswelten“ sowie „Muslime, Kreative und von Armut bedrohte Menschen auf engstem Raum“. Den Eröffnungsvortrag mit Einführung ins Thema hält Harald Sommerfeld.

An den Nachmittagen gibt es jeweils zwei Blöcke mit einer Vielzahl von praxisorientierten Workshops:
- „Wie Netzwerke funktionieren und wie man in ihnen (mit)arbeitet“ (Harald Sommerfeld/Andrea Meyerhoff)
- „Und wenn Pegida doch recht hat? Biblische und gesellschaftliche Aspekte für unseren Umgang mit der Angst vor Überfremdung und Islamisierung“ (Andrea Meyerhoff)
- „Kirche im Brennpunkt“ (Lissy Eichert/Kalle Lenz/Jörg Gerasch)
- „REFO Moabit – Kirche im Kiez“ (Annette Plaz/Andreas Rauhut u.a.)
- „Gemeindeaufbau im postsozialistischen Umfeld“ (Winfried Rudloff & Mitarbeiter)
- „Lebenswelten und Gemeindebau“ (Harald Sommerfeld)
- „Willkommen heißen – interkulturelle Öffnung der Gemeinde“ (Bianca Dümling/Rebecca Gomado)
- „Ansichtssache vor Ort - eine Lebenswelt erkunden durch Gebetsgänge“ (Axel Nehlsen)
- „Ausgleich zwischen arm und reich - Wege zu mehr Ressourcengerechtigkeit“ (Henriette von Wulffen)
- „Verändert dein Gebet deinen Kiez?“ (Maria und Thommy Vandreike)
- „Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung – und was wir dagegen tun können“ (Gerhard Schönborn/Shannon von Scheele)
- „Die Kirche und die Kreativen“ (Claudia Niemann/Ben Seidl)
- „Gemeinsam leben mit Geflüchteten“ (Kerstin Hack/Sven Lager/Tobias Schöll)
- „Fresh X – Neue Ausdrucksformen von Kirche in Berlin“ (Daniel Hufeisen)
- „Brücken bauen in die Welt des Sports“ (Kevin Wood)

Außerdem gibt es einen Rundgang durch Alt-Hohenschönhausen sowie einen Moschee-Besuch im Soldiner Kiez.

Aktuelle Infos zum Programm, Workshop-Beschreibungen und Angaben zu den Referenten gibt es auf der Webseite www.transforum-berlin.de. Hier kann man sich auch anmelden.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt