© 2022 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Netzwerk     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten   

Christen in Berlin
Aktuelles

Die Berliner Stadtmission machts möglich: "Mit Gott auf der Spree"
(Beitrag vom 27.04.2016)

Die Berliner Stadtmission machts möglich:

Wussten Sie, dass "die Rache des Papstes" ein anderer Name für den Berliner Fernsehturm ist? Berolinismus nennt sich das Phänomen, in dem Berliner Sehenswürdigkeiten von den Einheimischen ganz eigentümliche, mit Geschichten und Anekdoten bespickte Spitznamen verpasst werden. Kirchengeschichte und Religion spielen dabei im atheistisch erscheinenden Berlin ebenfalls eine Rolle. Bei "Mit Gott auf der Spree", der etwas anderen Dampferfahrt, sollen genau solche Anekdoten und Geschichten eine Rolle spielen.

Ab dem 1. Mai findet an den ersten Sonntagen im Monat nicht mehr der traditionelle Schiffsgottesdienst der Berliner Stadtmission statt, sondern die 90-minütige Bootstour "Mit Gott auf der Spree" mit überraschenden Entdeckungen, Live-Musik und den eben etwas anderen touristischen Hintergrundinformationen.

Die Rundfahrt startet und endet an der Anlegestelle "Haus der Kulturen der Welt" neben dem Kanzleramt. Um 11 Uhr startet der Dampfer der Reederei Riedel und fährt 90 Minuten durch die historische Innenstadt. Der Preis beträgt pro Person 12 Euro. Für Gruppen ab 15 Personen gibt es Rabatt (10,40 Euro/Person). Die Karten gibt es vor Ort.

Die Bootfahrt "Mit Gott auf der Spree" findet statt am 1. Mai, 5. Juni, 10. Juli, 4. August und 4. September.

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt