© 2017 Gemeinsam für Berlin e.V. | Selbstverständnis | Impressum

Startseite     Kirchen & Gemeinden    Unternehmen    Nachrichten    Kleinanzeigen   

Christen in Berlin
Aktuelles

Andree Strötker als neuer Leiter des CVJM-Ostwerks eingeführt: „Der CVJM ist im Flow“
(Beitrag vom 12.06.2017)

Andree Strötker als neuer Leiter des CVJM-Ostwerks eingeführt: „Der CVJM ist im Flow“

Andree Strötker ist am Samstag in der Sophienkirche in Berlin-Mitte offiziell in sein Amt als Leiter des Christlichen Vereins Junger Menschen in Berlin und Brandenburg, dem CVJM-Ostwerk, eingeführt worden. Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), Markus Dröge, übernahm die Einführungshandlung während des Festgottesdienstes. Die evangelische Kirche profitiere vom CVJM hier in der Region und überall, sagte der Generalsekretär des CVJM Deutschlands, Hansjörg Kopp, in seiner Ansprache und forderte an Bischof Dröge gewandt, „den CVJM nicht zu vergessen, sondern ihn zu fördern und mit einzubeziehen.“

Bereits zuvor hatte Kopp in seiner Predigt die CVJMer in Berlin und Brandenburg ermutigt, für Kirche und Gesellschaft zu beten: „Beten ist eine wichtige Aufgabe für uns als CVJM, eine, die wir vielleicht manchmal unterschätzen oder hinten anstellen.“ Kopp betonte, dass „Beten für andere“ auch eine wichtige Aufgabe eines Leiters sei. Er rief gleichzeitig dazu auf, für den neuen Leiter des CVJM-Ostwerks, Andree Strötker, zu beten: „Leitungsaufgaben sind herausfordernd, manchmal auch nahezu überfordernd. Da zu wissen, es beten andere für mich, ist ein großes Geschenk.“

Bischof Markus Dröge hob in seiner Ansprache die ähnlichen Voraussetzungen von CVJM-Ostwerk und der EKBO hervor: „Das Ostwerk ist ein vielfältiges Netzwerk und gleichzeitig ein Teil der noch vielfältigeren Kirche Jesu Christi in Berlin und Brandenburg.“ Strötkers Aufgabe sei es nun, diese Gemeinschaft in ihrer Vielfalt zusammenzuhalten. Dröge, der sich als junger Mann im CVJM Bonn engagierte, sagte mit Blick auf diese Zeit: „Es war immer faszinierend zu sehen, wir vor Ort gehören in eine große europäische und weltweite Gemeinschaft.“ Dieser weite Blick sei heute wichtig, unterstrich er, gerade für junge Menschen. In einer Zeit, in der manche nur an sich selbst und an das eigene Land denken würden, sollten sie erkennen, „dass wir als Christen in die große weltweite Gemeinschaft hineingenommen sind. Da spielt der CVJM auch eine große Rolle.“

Das CVJM-Ostwerk gehört zum größten ökumenischen Jugendverband Deutschlands, dem Christlichen Verein Junger Menschen. Der Landesverband Berlin-Brandenburg gestaltet seit 160 Jahren christliche Kinder- und Jugendarbeit vor Ort: Unter dem Motto „Wir helfen jungen Menschen ihr Leben zu meistern“ bieten 23 Ortsvereine musikalische, sportliche sowie soziale Angebote.


Bild: Der neue Leiter des CVJM-Ostwerks, Andree Strötker (Mitte) mit dem Bischof der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge (links), und dem Generalsekretär des CVJM Deutschlands, Hansjörg Kopp (Foto: CVJM-Ostwerk)

Webseite vorschlagen    Sponsoring    Kleinanzeige aufgeben    RSS    Login    Datenschutz    Impressum & Kontakt